Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Afrikanische Kinowelten – Paris Stalingrad

21 Oktober, 6:30 pm - 8:00 pm

7€

Land: Frankreich/Tunesien, Jahr: 2019, Regie: Hind Meddeb, Länge: 86,

Sprache: Französisch/Englisch/Arabisch, Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: k. A.

Sommer 2016: Der Dokumentarfilm beobachtet den Alltag und die Lebensbedingungen von Geflüchteten aus Afrika und Afghanistan in Paris, die in der Gegend um die Metrostration Stalingrad leben. PARIS STALINGRAD wirft dabei einen Blick auf Menschen, die am Rande der öffentlichen Wahrnehmung unter menschenunwürdigen Bedingungen mit verschiedenen Herausforderungen wie Polizeikontrollen, bürokratischen Hürden, Razzien und Ausgrenzung zu kämpfen haben. Immer wieder mischt dabei Regisseurin Hind Meddeb – die Tochter des tunesischen Schriftstellers Abdelwahab Meddeb – Off-Kommentare mit Überlegungen und Gedichten des jungen, aus dem Sudan stammenden Souleymane, den der Film eng begleitet.
Einführung: Irit Holzheimer und Matthias Fetzer

In Zusammenarbeit mit: Afrika Film Festival Köln / FilmInitiativ Köln e. V., Filmhaus im KunstKulturQuartier – Filmhauskino

Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Details

Datum:
21 Oktober
Zeit:
6:30 pm - 8:00 pm
Eintritt:
7€
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Filmhaus
NIfA
FilmInitiative Köln e.V.

Veranstaltungsort

Filmhaus
Königstraße 93
Nürnberg, 90402 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 911 / 231 - 5823
Website:
http://www.kunstkulturquartier.de/filmhaus/